Erster Tag der Ausbildung

Dem Beruf auf der Spur – Realschule Delmenhorst organisiert ersten Tag der Ausbildung

Schule und dann ? – Dieser Frage gingen die Schülerinnen und Schüler der Realschule Delmenhorst am vergangenen Freitag beim ersten Tag der Ausbildung nach. An diesem Tag besuchten 18 Ausbildungsbetriebe aus Delmenhorst und Umgebung den Standort Lilienstraße und informierten die 9. und 10. Jahrgänge über Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten in der Region. Die Betriebe boten den Jugendlichen vielfältige Gesprächsmöglichkeiten mit Ausbildern und Auszubildenden und vermittelten einen realistischen Einblick in die unterschiedlichen Berufsfelder. Zahlreiche Unternehmen demonstrierten an ihren Ständen berufstypische Arbeitsabläufe und Arbeitsmittel.
So konnten die Jugendlichen sich beispielsweise an der eigens aufgebauten Werkbank selbst als Anlagenmechaniker/-in versuchen, im virtuellen Fahrsimulator des Logistik-Infomobils ihre Fahrkünste unter Beweis stellen oder bei der Demonstration der Hundestaffel des Hauptzollamtes Bremen die Spürnase des Zollhundes hautnah verfolgen. Aufgrund der positiven Resonanz seitens der Jugendlichen sowie der teilnehmenden Betriebe soll der Tag der Ausbildung in Zukunft jährlich stattfinden um spannende Eindrücke aus der Arbeitswelt und Kontakte zu Arbeitgebern aus der Region zu vermitteln.
Wir bedanken uns in diesem Sinne recht herzlich bei allen teilnehmenden Betrieben für ihr Engagement und freuen uns auf den nächsten Tag der Ausbildung.

Ausbildungsbetriebe, die Interesse haben im kommenden Jahr am Tag der Ausbildung teilzunehmen, können sich bereits jetzt bei der Realschule Delmenhorst unter verwaltung@rsdelme.de  informieren.

[good-old-gallery id=“10107″]