Sportfest der 5. und 6. Jahrgänge

Am Mittwoch den 18.12. und Donnerstag den 19.12.2020 fanden die Sportturniere der 5. und 6. Klassen im Völkerball statt. Im Vordergrund standen der Spaß am Sport und die Fairness im Sport. Natürlich fehlte der sportliche Ehrgeiz bei den Meisten nicht.
Zunächst starteten die 5. Klassen, wobei aus jeder Klasse zwei Mannschaften antraten. Somit gab es 6 Teams aus drei Klassen, die sich in einer Gruppenphase und später im Halbfinale, dem Spiel um den 3. Platz und dem Finale maßen.
Im Anschluss wetteiferten die 6. Klassen um die Jahrgangsmeisterschaft. Hierbei ist es wichtig zu erwähnen, dass die Schulsportassistenten/Innen (das sind Schülerinnen und Schüler aus den oberen Jahrgängen, die jedes Jahr in einem Lehrgang auch für solche Sportturniere ausgebildet werden) die Spiele als Schiedsrichter/In und auch die Spielorganisation leiteten. Nur durch diese wertvolle Hilfe, können unsere Sportturniere so strukturiert oder überhaupt durchgeführt werden.
Am Ende eines jeden Turniers bekamen die Spielerinnen und Spieler bei der Siegerehrung kleine Preise. Die Gewinnermannschaft bekam einen Pokal und ein Siegerfoto, welches man nun ein Jahr lang (bis zum nächsten Turnier) in unserer Schule bestaunen kann.
Im Anhang werden die Gewinnermannschaften und ein paar Eindrücke des Tuniers in Form von Fotos dargestellt.

Als nächste Turniere finden die Sportfeste der 7. Klassen (Streetball) und 8. Klassen (Hockey) statt.
Carsten Fröhle

[good-old-gallery id=“13225″]