Selbsttest in der Realschule

Trotz der späten Auslieferung der Test-Kits am Donnerstagmittag konnten wir die ersten Erfahrungen mit den Selbsttestungen an unserer Schule machen. Unter der Anleitung der Klassenlehrerin Fr. Krüger führten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9bL die Selbsttestungen am Freitag im Klassenverband durch. „Ich war sehr angespannt. Der Tupfer kitzelte in der Nase leicht unangenehm, ich habe es mir schlimmer vorgestellt“, berichtete Laureen Müller im Anschluss.

Alle Schülerinnen und Schüler sowie die Klassenlehrerin haben den Schnelltest erfolgreich gemeistert und sind mittags entspannt in die Osterferien gestartet.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.