Notbetreuung für die Osterferien

Eine Betreuung während der Osterferienerfolgt zentral in Kleinstgruppen in den städtischen Jugendhäusern durch die dortigen Mitarbeiter  (8 bis 13 Uhr).

Sie kann in Anspruch genommen werden, wenn ein Elternteil in einer sog. kritischen Infrastruktur tätig ist. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

– Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen und pflegerischen Bereich,

– Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen,

– Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,

– Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Die Anmeldung erfolgt unter:

https://www.delmenhorst.de/leben-in-del/familie/jugendhaeuser/index.php

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.