Schulausfall

Wie der Kultusminister soeben bekannt gegeben hat fällt an allen öffentlichen allgemein und berufsbildenden Schulen ab dem kommenden Montag (16.03.2020) der Unterricht aus. Nach bisherigem Stand soll die Maßnahme bis zum 18.04.2020 gelten. Alle Konferenzen und der Elternsprechtag werden ebenfalls in dieser Zeit nicht stattfinden.
In der Zeit vom 16.3.20 bis 27.03.2020 gewährleisten wir eine Notbetreuung am Hauptstandort Holbeinstraße sowie am Standort Lilienstraße für Schüler und Schülerinnen der 5. bis 8. Klasse. Diese Betreuung darf nur in dringenden Fällen und bei fehlender Alternativlösung in Anspruch genommen werden.
Die Versorgung der Schülerinnen und Schüler mit Unterrichtsmaterial ist bereits erfolgt oder wird über Iserv sichergestellt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.